Lasse Petersdotter

Im Landtag


Bewegtbild


Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Instagram

Newsletter abonnieren


Blog

Staatsversagen

Der Staat hat versagt. Zumindest frisst sich diese Auffassung durch die Kommentarspalten bundesweiter und regionaler Presse. Sie ist Konsens auf den Stammtischen und Diskussions-Podien dieser Republik. Von Sarah Wagenknecht bis Christian Lindner ist man sich in dieser Sache einig.   Die applaudierenden Mengen haben die Bahnhöfe [...]

LasseLasse

Meine Gegenrede auf dem Bundeskongress der Grünen Jugend in Dresden.
Der Antrag gegen den ich hier rede forderte, wegen des “Asylkompromisses” keinen Wahlkampf und keine Veranstaltungen mehr für und mit Bündnis 90/Die Grünen zu machen.
Der Antrag wurde mit knapp 100 zu 80 Stimmen abgelehnt.

 

 

Gegenrede auf dem #gjbuko – Wir müssen weiter machen!

Meine Gegenrede auf dem Bundeskongress der Grünen Jugend in Dresden. Der Antrag gegen den ich hier rede forderte, wegen des “Asylkompromisses” keinen Wahlkampf und keine Veranstaltungen mehr für und mit Bündnis 90/Die Grünen zu machen. Der Antrag wurde mit knapp 100 zu 80 Stimmen abgelehnt.    

LasseLasse

Viktor Orbans nördlichste Stimme

Mit seinen Forderungen nach Grenzschließungen hat sich der CDU-Spitzenkandidat Ingbert Liebing erneut als nördlichste Stimme in der Orbanisierung der deutschen Flüchtlingspolitik enttarnt. Dass dieser Mann, der 2017 schleswig-holsteinischer Ministerpräsident werden möchte, versucht seinen Bekanntheitsgrad auf dem Rücken der Geflüchteten [...]

LasseLasse

Grußwort bei der Jungen Union SH

Lieber Tobias, sehr geehrte Frau Franzen, sehr geehrter Herr Murmann, liebe Junge Union. Vielen Dank für die Einladung, hier heute ein Grußwort halten zu dürfen. Vor 25 Jahren… … wurde ich geboren. Mir geht es wahrscheinlich wie vielen unter euch: Ich kenne die DDR nur aus Erzählungen und Geschichtsbüchern. Ein staatlich geteiltes [...]

LasseLasse

#refugeeswelcome, aber #bildbleibtscheisse

„Wir wollen zeigen, dass Schreihälse und Fremdenhasser NICHT in unserem Namen grölen!“, schreibt die BILD heute auf ihrer Seite drei. Dieses Statement soll von einer öffentlichkeitswirksamen Kampagne begleitet werden. Unter dem Hashtag #refugeeswelcome sollen Leser*innen, Prominente und Politiker*innen erzählen, wie sie Geflüchteten in [...]

LasseLasse