Meine Bewerbungsrede zum Landesvorsitzenden

with No Comments

Im Mai 2015 habe ich mich als Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen beworben. Sicherlich war es ein kühner schritt, als 25 Jähriger, nach zwei Jahren für ein solches Parteiamt zu kandidieren. Schaut euch an, warum ich es dennoch getan habe:

 

Ps.: Ich habe im dritten Wahlgang in der Stichwahl gegen des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Arfst Wagner verloren. Mir fehlten drei Stimmen.

Leave a Reply